Trittsteingärten

Projektziel

Gärten mit passenden Lebensräumen sollen Teil eines grossen Netzwerks sein, die einzelnen Gärten funktionieren so wie Trittsteine. Der Begriff «Trittsteingärten» zeigt auf, dass die Tiere sich von Garten zu Garten bewegen, so wie wir Menschen über einen Bach mit Trittsteinen gehen. Dies führt zu einer Vernetzung vieler Gärten und ermöglicht den Tieren die Wanderschaft und somit einen genügend grossen Lebensraum, um längerfristig erhalten zu bleiben.

Trittsteingärten sind arten- und strukturreich. Sie bieten für verschiedene Arten Brut- und Überwinterungsplätze, sowie ein vielfältiges Nahrungsangebot und sichere Verstecke. Trittsteingärten zeichnen sich aus durch eine mehrheitlich naturfreundliche Gestaltung, Nutzung und Pflege.

Der WWF Schwyz bietet Beratung

Als Pilotprojekt starten wir im Bezirk Höfe ein Beratungsangebot. Wer einen Garten besitzt, kann sich eine Stunde kostenfrei beraten lassen. Ziel ist es, dass Sie nach der Beratung wissen, welche Massnahmen genau in Ihrem Garten sinnvoll sind, um die Natur zu fördern. Je nachdem, wie Ihre Fläche jetzt bereits gestaltet ist und was Ihre Vorstellungen sind, können die Massnahmen sehr unterschiedlich sein.

Auszeichnung als Trittsteingarten

Wer durch die Beratung den Garten so aufwertet, dass er einige Kriterien erfüllt, kann seinen Garten als Trittsteingarten auszeichnen lassen.

Ein Trittsteingarten muss mindestens 5 der folgenden 8 Kriterien erfüllen:

  • 5 einheimische Sträucher
  • 2 m2 Blühflächen mit vorwiegend einheimischen Blumen
  • 3 Kleinstrukturen gemäss Flyer Kleinstrukturenlehrpfad
  • 1 alter, einheimischer Baum
  • Igeldurchgängigkeit an mindestens 2 Stellen im Garten
  • kein Einsatz von Mährobotern und Fadenmähern
  • keine nächtliche Dekobeleuchtung im Garten
  • kein Einsatz von Insektiziden, Herbiziden, Fungiziden

Helfen Sie mit?

Haben Sie einen Garten im Bezirk Höfe und möchten auch etwas für die Biodiversitätsförderung beitragen? Melden Sie sich bei trittsteingaertennoSpam@wwf-ag.noSpamch

Tipps für Ihren eigenen Garten und weitere Informationen zum Projekt, in dem auch die WWF Sektionen Aargau, Schaffhausen und Zürich beteiligt sind, finden Sie hier:

www.trittsteingaerten.ch

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print