Detail

Exkursion: Moorlandschaft Ibergeregg

07. Juli 2018 09:45 bis 17:00, Oberiberg

Grosse Hangmoore, verwunschene Wälder, versteckte Auerhühner, spezialisierte Moorenziane und eine atemberaubende Bergkulisse: Das alles bietet Ibergeregg, die grösste Schwyzer Moorlandschaft.

©Timo Newton-Syms

Das Naturschutzgebiet Ibergeregg ist die grösste Moorlandschaft im Kanton Schwyz und hat eine grosse Bedeutung für die Erhaltung seltener und bedrohter Tier- und Pflanzenarten, wie das Auerhuhn oder diverese Moorpflanzen. Auf dieser Tour wandern wir von Oberiberg aus, durch lichten Wald hinauf und zum Teil auf dem Prügelweg durch die Moorlandschaft zur Ibergeregg. Hier besteht die Möglichkeit, sich "ausklinken" und mit dem Postauto zurück oder nach Schwyz zu fahren. Für die Unentwegten geht es entlang eines Höhenweges weiter über Zwäcken-Müsliegg auf die Rothenfluh. Von dort bringt Sie die Luftseilbahn nach Rickenbach-Schwyz. Unterwegs kann in diversen Alpwirtschaften Rast genossen werden.

Programm/Ablauf:
Um 10.00 starten wir an der Talstation der Laucherenbahn in Oberiberg, so dass wir gegen Mittag auf der Ibergeregg sein werden. Spätestens um vier Uhr nachmittags besteigen wir die Luftseilbahn nach Rickenbach-Schwyz von wo es mit dem Bus zum Bahnhof geht.

Zielgruppe:
Erwachsene, Kinder ab 6 Jahren

Mitbringen:
Wanderausrüstung, gutes Schuhwerk, Verpflegung und Getränke (Verpflegungsmöglichkeiten bieten sich in Ibergegg/Zwäckenhütte/Rothenfluh oder Picknick)

Kosten:

  • CHF 10.00 für Mitglieder
  • CHF 15.00 für Nicht-Mitglieder
  • CHF 5.00 für Kinder (ab dem 2. Kind gratis)

Zusätzliche Kosten für die Talfahrt der Luftseilbahn und Bus bis Bahnhof Schwyz sind nicht im Preis enthalten. Bei Vollpreis ist mit CHF 30.00 zu rechnen.

Auskunft/Anmeldung:
info@wwf-sz.ch

Bitte beachten Sie, dass die Exkursion nur bei schönem Wetter stattfindet.

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print