Der Eisbär und das Klima

Die Eisbären sind vom Aussterben bedroht. Die Klimaerwärmung trifft ihr Verbreitungsgebiet in der nördlichen Polarregion besonders stark; durch das Abschmelzen der nördlichen Polkappe wird ihr Lebensraum eingeschränkt. Die Futtersuche wird dadurch erschwert und die Eisbären können sich nicht mehr die überlebensnotwendigen Fettreserven anfressen. Was können wir dagegen tun? Wie können wir aktiv werden? Bei der ausführlichen Vorstellung des grössten lebenden Landraubtieres wird auch auf seine Lebensumstände eingegangen. Den Kindern werden nicht nur die Besonderheiten dieser bedrohten Tierart nahegebracht, sondern sie erhalten auch konkrete Anregungen für ein nachhaltiges „Klimaverhalten“. Die Thematik Klimaerwärmung, ihre Ursachen und Auswirkungen wurden auf Primarschulniveau (3.-6. Klasse) angepasst, didaktisch aufbereitet und methodisch ergänzt.

Stufe: Das Angebot richtet sich an 3. bis 6. Klassen.

Anmeldung Ausserschwyz: ANMELDUNG SCHULBESUCH
Anmeldung Innerschwyz: ANMELDUNG SCHULBESUCH    

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print