WWF in der Schule

WWF-Schulbesuche – eine gute Sache!

WWF-Schulbesuche sind keine trockene Angelegenheit. Durch vielseitiges Anschauungsmaterial und abwechslungsreiche Inhalte lernen die Kinder spielerisch und interaktiv mit allen Sinnen Tiere und ihre Lebensräume kennen.
Die WWF-Schulbesuche werden von unseren fachlich und pädagogisch geschulten Frauen und Männern auf vielfältige und lebendige Art und Weise durchgeführt. Die Besuche finden im jeweiligen Klassenzimmer der angemeldeten Klasse statt. Wir haben aber auch verschiedene Outdoor-Programme im Angebot.

Ziel ist es, den Kindern bedrohte Tiere und ihre Lebensräume in möglichst vielfältiger Form vorzustellen. Das Angebot richtet sich an Kindergärten und Schulen (Unter- bis Oberstufe).

Eine Liste der Angebote befindet sich im Menü links. Zusätzlich zu den Schulbesuchen bieten wir diverse Sets zum Ausleihen an.

  • Anmeldung Ausserschwyz: ANMELDUNG SCHULBESUCH 
  • Anmeldung Innerschwyz: ANMELDUNG SCHULBESUCH
    (Die Schulbesuche mit den Themen Fledermäuse, Orang-Utan, Ernährung & Klima und Gämse, Murmeltier & Schneehase können leider nicht in Innerschwyz angeboten werden)
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print