Mission B

Biodiversität ist die Vielfalt der Arten und ihres genetischen Materials und die Vielfalt der Lebensräume. Wir Menschen sind auf Biodiversität angewiesen, denn sie sorgt für sauberes Wasser, schützt vor Naturgefahren, hilft bei der Nahrungsproduktion, liefert pharmazeutische Wirkstoffe, bietet Erholungsraum und vieles mehr! Doch die Biodiversität ist weltweit unter Druck. Durch menschliche Tätigkeiten werden naturnahe Lebensräume zerstört, die Bestände vieler Arten schrumpfen stark und verarmen genetisch und viele Arten sind im Begriff, völlig auszusterben. Auch die Schweiz ist betroffen – ca. 40% der Säugetier- und Vogelarten gelten als bedroht. Bei den Amphibien und Reptilien sind es sogar 70 bzw. 80%.

© Global Warming Images / WWF

Medienberichte über das Problem hinterlassen oft ein Gefühl der Machtlosigkeit. Doch das muss nicht sein – denn jede kann dazu beitragen, der Natur in ihrer Umgebung wieder mehr Luft und Raum zu verschaffen. Den Garten oder die Blumenkästen auf dem Balkon mit einheimischen Wildpflanzen aufwerten, Noephyten entfernen, die Fassade oder das Flachdach begrünen – dies sind bereits wichtige Beiträge, die in der Summe viel bewirken können. Das Schweizer Radio und Fernsehen SRF motiviert im Rahmen der Mitmachaktion "Mission B" zu solchen Aktionen. Unter dem Motto "Jeder Quadratmeter zählt" geht es darum, schweizweit durch kleine und grosse Aufwertungsmassnahmen der Natur möglichst viel Fläche zurückzugeben. Begleitet wird die Aktion von Programmschwerpunkten auf den verschiedenen Kanälen des SRF. Alle, die mitmachen, können die aufgewertete Fläche auf der Homepage der Mission B eintragen, wo auch der aktuelle landesweite Stand der Aktion ersichtlich ist. Bisher sind bereits über eine halbe Million Quadratmeter zusammengekommen! Die Mission B läuft noch bis September 2020. Genug Zeit also, um selbst aktiv zu werden und einen Beitrag zu leisten.

Der WWF Schweiz und seine kantonalen Sektionen unterstützen die Mission B, denn der Schutz von Lebensräumen und bedrohten Arten ist eines unserer Kernziele.

Weiterführende Links:

Homepage der Mission B mit Live-Zähler und Infos rund um die Teilnahme
SRF-Sendungen zum Thema
Webpage des WWF Schweiz zur Mission B

Sollten Sie keine Grünfläche haben, die Sie zu Gunsten der Biodiversität aufwerten können, gibt es noch weitere Möglichkeiten, sich für die Biodiversität stark zu machen: Unterstützen Sie die Arbeit des WWF mit einer Mitgliedschaft oder einer Spende. Wer sich zudem persönlich engagieren möchte, findet auf dem WWF-Freiwilligenportal das ganze Jahr über Einsätze zum Wohl der Natur. Hilfe ist stets gefragt und sehr wilkommen! 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print